Horst Trapp Architekt in Straubing

Jedes Projekt ist eine einmalige Aufgabe – daher verdient sie eine optimale, einzigartige Lösung.

Wie im Kunsthandwerk spielt die Verwendung und die Fügung unterschiedlicher Materialien eine zentrale Rolle. Alle Arbeiten sind geprägt von einer klaren Formensprache und dem Versuch, an dem jeweiligen Ort mit seiner unvergleichlichen Geschichte ein passendes Bauwerk zu errichten. Wichtig sind Bezüge zum Umfeld, der Landschaft aber auch innenräumliche Zusammenhänge. Um dem eigenen und Ihrem Anspruch gerecht zu werden, kann nur eine begrenzte Zahl an Projekten gleichzeitig bearbeitet werden.

Haus P

Ein weitläufiges Grundstück in der traditionsreichen Gemeinde Hainsbach und der Wunsch nach einem Wohnhaus, das die Qualität des Grundstücks erhält und sich zu Eigen macht. Der Baukörper bildet ein L, das sich zur Natur öffnet und den Blick über Felder, Wiesen und ein Wäldchen freigibt. Klare Formen, hochwertige Materialien, fließende Räume kennzeichnen diesen Neubau.




Portfolio
Haus H

Das Haus der Ittlinger Familie, seit Generationen. Für heutige Ansprüche etwas zu klein und unkomfortabel und doch zu charmant für die Abrissbirne. Die Lösung besteht aus einer umfassenden Sanierung und einem Erweiterungsbau. Während das Bestandsgebäude mit steilem Satteldach den Charakter des Siedlungshäuschens behält, besticht der Anbau mit klaren Formen, einem offenen Grundriss und besten Energiewerten. Im hellen Wohnraum steht ein Würfel, welcher unter anderem einen Stückholzhofen und ein großes Aquarium enthält. Individuelles Wohnen für eine junge Familie.

Portfolio
Haus T

Ein Nachkriegshaus mit eingewachsenem Garten im Straubinger Süden. Kleinteilige Räume, abgelebte Böden und eine schlechte Energiebilanz machen eine umfassende Sanierung notwendig. Das Ergebnis ist zeitgemäßer Wohnraum, energetisch optimiert in einem Baukörper, der sich immer noch wie selbstverständlich in die gewachsene Siedlung einfügt. Viel Eigenleistung und eine umsichtige Planung kommen dem geringem Budget entgegen.



Portfolio

HORST TRAPP

  • Geboren am 26. Oktober 1975
  • Allgemeines Abitur in München
  • Schreinerlehre an der BFS in Garmisch-Partenkirchen (Abschluss als Jahrgangsbester)
  • Architektur-Studium an der FH Regensburg (Abschluss als Jahrgangsbester)
  • Angestellter Architekt bei verschiedenen Architekturbüros in Passau, Straubing und Regensburg
  • Fortbildung zum Energieberater an der DIAA (Deutsche Ingenieur- und Architekten Akademie)
  • Bayerische Architektenkammer Mitgliedsnummer: 184 238
  • Seit 2007 freiberuflich als Architekt tätig